Testbericht zum tragbaren 18 Zoll Gaming Monitor UPERFECT K118

Der tragbare 18-Zoll-Gaming-Monitor UPerfect UGame K118 ist ein preiswerter Monitor, den Sie überallhin mitnehmen können. Für jeden Mac-Benutzer, der eine günstige Alternative zu Desktop-Monitoren sucht, insbesondere für Spiele, ist er angesichts des Preises überraschend gut.
 Pro Nachteile
Unglaublich klare Farben und Bildqualität Helligkeitseinstellungen werden beim Trennen zurückgesetzt
Schnelle Bildwiederholrate für flüssiges Gaming Keine Touchscreen-Unterstützung
Kann ohne Netzteil über Thunderbolt-Anschlüsse verwendet werden Schwache Drehregler an der Seite
Keine Skalierungsprobleme bei Verbindung mit Macs

Wenn Sie auf der Suche nach einem tragbaren Gaming Monitor für Ihr MacBook Pro oder einfach nur eine kostengünstige Möglichkeit suchen, Ihren Bildschirmplatz zu erweitern, dann 18 Zoll UPERFECT K118 Ein tragbarer Monitor könnte das Richtige für Sie sein.

Ich habe es getestet, um zu sehen, wie es funktioniert, wenn es an ein M3 MacBook Pro.

Bei jedem guten Gaming-Monitor ist eine hohe Bildwiederholfrequenz wichtig. Je höher die Bildwiederholfrequenz, desto weniger Frames gehen verloren und desto flüssiger ist das Gameplay.

Als ein 144Hz Monitor Der UPERFECT 18 Zoll verfügt über eine ausreichend hohe Bildwiederholfrequenz, um die anspruchsvollsten Spiele zu bewältigen, funktioniert aber auch für Anwendungen und andere Software perfekt.

Der Durchschnitt Desktop Monitor hat eine Bildwiederholfrequenz von 60 Hz, also bieten 144 Hz mehr als die doppelte Bildwiederholgeschwindigkeit.

Dies beinhaltet eine offizielle Reaktionszeit von 9 ms, obwohl ich festgestellt habe, dass die Reaktionszeit nur 3 ms betragen kann, sodass dies von Spiel zu Spiel variieren kann.

Wie Sie unten sehen können, habe ich Xbox Cloud spielen Microsoft Flight Simulator auf einem Mac und es sah auf dem UPERFECT 18 Zoll K118 großartig aus.

     Inhaltsverzeichnis [Verbergen]

    Konnektivität

    In Bezug auf die Konnektivität gibt es zwei USB-C-Anschlüsse, die Sie direkt mit den Thunderbolt-Anschlüssen Ihres Mac verbinden können, sowie einen HDMI-Anschluss.

    Beachten Sie jedoch, dass der HDMI-Anschluss nur eine maximale Ausgabe von 120 Hz unterstützt, während der Typ-C-Anschluss eine maximale Ausgabe von 144 Hz unterstützt.

    Beide Anschlüsse unterstützen jedoch eine Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln, die extrem klare 2K-Bilder liefert.

    Wir empfehlen dringend, den USB-C-Anschluss zu verwenden, um ihn mit dem Thunderbolt-Anschluss Ihres Mac zu verbinden, da dies auch das Display mit Strom versorgt, sodass kein externes Netzteil erforderlich ist.

    Alternativ können Sie das Netzteil des Monitors an den anderen USB-C-Anschluss anschließen und so dank Thunderbolt den Akku Ihres MacBooks aufladen.

    Der Monitor wird mit einem 1 m langen Kabel geliefert, das also lang genug ist, um bei Bedarf etwas Abstand zwischen dem Display und Ihrem Mac zu schaffen.

    Es gibt auch eine Version des Monitors mit Mini-HDMI-Anschluss. Sie müssen bei der Bestellung des Displays jedoch unbedingt angeben, dass Sie Mini-HDMI benötigen.

    Skalierung mit Macs

    Das 18-Zoll-Display von UPERFECT funktioniert sehr gut mit 16-Zoll-MacBooks, da es ein Seitenverhältnis von 16:10 hat, das perfekt für 16-Zoll-MacBook Pros ist.

    Dies bedeutet, dass der Bildschirm von 16-Zoll-MacBook Pros nativ skaliert wird, was besser aussieht und die CPU Ihres Macs weniger belastet.

    Um die maximale Auflösung zu erhalten, müssen Sie zu „Systemeinstellungen > Anzeigen“ gehen und dann 2560 x 1600 auswählen.

    Beachten Sie, dass in den Einstellungen die Anzeige als „RTK QHD HDR“ und nicht mit ihrem offiziellen Namen und der Modellnummer angezeigt wird.

    Auch die Farbpalette ist beeindruckend: Sie deckt 100 % des DCI-P3-Farbraums ab, was bedeutet, dass die Farbwiedergabe sehr genau ist.

    Sie können das Farbprofil vom Standard zu einem als Voreinstellung gespeicherten Profil ändern, sofern es vom Monitor unterstützt wird.

    Es unterstützt auch HDR (hoher Dynamikbereich) für eine flüssigere Leistung bei der Verarbeitung schnell bewegter Grafiken.

    Standardmäßig ist High Dynamic Range deaktiviert, Sie können es aber unten in den Einstellungen aktivieren.

    Helligkeitseinstellungen

    Der Monitor verfügt über eine Bildschirmanzeige zur Steuerung von Einstellungen wie Helligkeit und Schärfe.

    Die Steuerung erfolgt über ein Rad an der Seite, das ich ein wenig wackelig fand, obwohl man es nach der Ersteinrichtung nicht mehr so ​​oft brauchen sollte.

    Wenn Sie den Monitor zum ersten Mal einschalten, ist die Helligkeit auf die niedrigste Einstellung eingestellt. Sie müssen diese daher mit dem OSD-Rad an der Seite ändern.

    Die maximale Helligkeit ist etwas niedrig, aber solange Sie sich nicht in einer sehr hellen Umgebung befinden, sollte sie für die meisten Zwecke ausreichend sein.

    Ich habe jedoch festgestellt, dass Sie die Helligkeit aus irgendeinem Grund überhaupt nicht steuern können, wenn Sie in den HDR-Modus wechseln. Passen Sie daher die Helligkeit unbedingt an, bevor Sie HDR verwenden.

    Standstabilität

    Die klappbare, mit Metallleder umwickelte Abdeckung dient gleichzeitig als Ständer zum Aufstellen des Displays. Abdeckung und Ständer sind magnetisch, sodass sie zuschnappen und den Bildschirm schützen, wenn Sie ihn nicht verwenden.

    Obwohl dies keine Pflicht ist, empfiehlt UPERFECT, die magnetische Abdeckung vorne noch einmal umzuschlagen, um ihr mehr Stabilität zu verleihen und ein plötzliches Nach-vorne-Rutschen oder Umklappen des Monitors zu verhindern.

    Einmal an seinem Platz, steht der Monitor fest und stabil.

    Nachteile

    Obwohl es leicht tragbar ist, ist das UPERFECT 18 Zoll mit 1,04 kg im Vergleich zu einigen tragbaren Displays etwas schwer.

    Auch die internen Lautsprecher des UPERFECT 18 Zoll sind schlecht und ich würde empfehlen, entweder Kopfhörer zu verwenden (ein Kopfhöreranschluss ist im Lieferumfang enthalten) oder stattdessen einfach die Lautsprecher Ihres MacBooks zu nutzen.

    Ich habe auch festgestellt, dass die Helligkeitseinstellungen jedes Mal zurückgesetzt werden, wenn Sie das Display trennen und wieder anschließen, wenn es über USB-C verbunden ist, auch wenn Ihr Mac in den Ruhezustand wechselt.

    Nutzt man das mitgelieferte Netzteil für den Displaybetrieb, stellt dies kein Problem dar, ist aber etwas ärgerlich.

    Außerdem gibt es beim UPERFECT K118 keine Touchscreen-Unterstützung, was dem seitlichen Kunststoffrad zur Steuerung des OSD vorzuziehen wäre.

    Es wäre auch schön, eine 4K-Version dieses Produkts zu sehen. 2K ist genug für Spiele, obwohl jeder, der es für verwenden möchte Grafikdesign-Software könnte enttäuscht sein.

    Da UPerfect in China ansässig ist, sind einige der Bildschirmmeldungen und Anweisungen zwar teilweise schlecht übersetzt, aber alles ist verständlich.

    Preisgestaltung

    Der tragbare 18-Zoll-Gaming-Monitor von UPERFECT ist derzeit 20 % Rabatt bei 279,99 $ im Vergleich zum üblichen Preis von 369,99 $.

    Sie können außerdem zusätzliche 30 $ Rabatt erhalten, wenn Sie den Code eingeben„machow30“an der Kasse.

    Der Versand ist weltweit kostenlos und dauert normalerweise etwa 2–7 Werktage.

    Es gibt eine 2-jährige Garantie und eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, falls Sie mit dem Display nicht zufrieden sind.

    Spezifikationen

    Die Spezifikationen des UPERFECT 18 Zoll 144Hz Gaming-Monitor sind wie folgt:

    Spezifikationen für den tragbaren 18-Zoll-Gaming-Monitor von uperfect mit 144 Hz

    Ursprünglicher Beitrag: Testbericht zum tragbaren 18 Zoll Gaming Monitor UPerfect K118.

    Empfohlene Artikel


    Hinterlasse einen Kommentar

    Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen