Was ist die Stacked Monitors Setup?

Eine der einfachsten und dennoch vorteilhaftesten Verbesserungen, die Sie in Ihrem Arbeitsbereich implementieren können, ist die Einrichtung gestapelter Monitore. Es erweitert Ihre Bildschirmfläche nahtlos und lässt sich mühelos integrieren.

Lassen Sie uns tiefer in das Konzept eintauchen Stacked Monitors,Entdecken Sie ihre Vorteile und erfahren Sie, wie Sie sie konfigurieren.

 Inhaltsverzeichnis [Verbergen]

Was ist die Einrichtung eines gestapelten Monitors?

Unter einer gestapelten Monitorkonfiguration versteht man die Anordnung von Computerbildschirmen, bei der ein Monitor über dem anderen positioniert ist. Durch den Einsatz von zwei bis vier Monitoren in vertikaler Ausrichtung maximiert dieses Setup nicht nur den Platz auf dem Schreibtisch, sondern bietet auch eine große Anzeigefläche.

Die Einführung von Multi Monitor Setups geht auf das Jahr 1998 zurück, als Windows 98 auf den Markt kam und die Betriebssystemunterstützung für mehrere Displays eingeführt wurde.

Dieses Setup kommt insbesondere Profis zugute, die Aufgaben wie die Arbeit mit Bildern und Videos im Hochformat, das Navigieren in langen Tabellenkalkulationen und Berichten sowie die Verwaltung anderer Inhalte, die sich vertikal erstrecken, erledigen.

Double Monitor Laptop 2K | UPERFECT

Welche Vorteile bietet ein Stacked-Monitor-Setup?

Es ist ratsam, sich vor dem Kauf über die Vorteile hochwertiger gestapelter Monitore zu informieren, wenn man bedenkt, dass ihr Preis oft Hunderte von Dollar beträgt.

Müheloses ergonomisches Betrachten

Die Entscheidung für gestapelte Monitore gewährleistet eine komfortable Betrachtung mit minimaler Kopfbewegung und bevorzugt vertikale Anpassungen gegenüber seitlichen Verschiebungen. UPERFECT Delta Stapelmonitore zeichnen sich in diesem Aspekt aus. Sie verfügen über einen oberen Monitor, der nach oben und unten verschoben werden kann, während der untere nach innen und außen schwenkbar ist, sodass Benutzer den Betrachtungswinkel nach ihren Wünschen anpassen können.

Erhöhte Produktivität

Das optimierte Layout gestapelter Monitore steigert die Produktivität, indem es die gleichzeitige Sichtbarkeit mehrerer Anwendungen und Dateien ermöglicht. Eliminieren Sie die Notwendigkeit, durch zahlreiche Bildschirme zu navigieren, um auf verschiedene Informationen zuzugreifen. Stattdessen haben Sie alles übersichtlich vor sich, sodass Sie Aufgaben effizienter erledigen können.

Hdmi Computer Screen 18 Zoll | UPERFECT

Raumoptimierung

Gestapelte Monitore optimieren den Platz auf dem Schreibtisch und sorgen für eine aufgeräumte Umgebung für höhere Produktivität. Indem sie wertvollen Arbeitsbereich freigeben, tragen sie zu einem organisierteren und geräumigeren Arbeitsbereich bei und fördern eine günstige Atmosphäre für konzentriertes Arbeiten.

Müheloses Multitasking

Mit gestapelten Monitoren wird Multitasking nahtlos und intuitiv. Überwachen Sie problemlos verschiedene Aufgaben gleichzeitig, sammeln Sie effizient Daten aus mehreren Dokumenten und reagieren Sie zeitnah auf Kundenanfragen auf verschiedenen Plattformen.

Wie richten Sie Ihre gestapelten Monitore ein?

Das Einrichten Ihrer gestapelten Monitore ist ein unkomplizierter Prozess, da viele Modelle für eine einfache Installation und Integration vorkonfiguriert sind. Nehmen Sie zum Beispiel die UPERFECT Delta Stacked Monitors-Serie, die ihr eigenes proprietäres Verbindungssystem für nahtlose Konnektivität nutzt und so eine problemlose Einrichtung gewährleistet, die sowohl zugänglich als auch effizient ist.

So wählen Sie die gestapelten Monitore aus

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der idealen gestapelten Monitore Schlüsselfaktoren wie Monitorgröße, Auflösung, Paneltyp und Montageoptionen.UPERFECT Ustation-Deltabietet sowohl ergonomische als auch technische Funktionen zur Optimierung Ihres gestapelten Monitoraufbaus.

Wählen Sie die Monitorgröße basierend auf Ihren spezifischen Arbeitsanforderungen. Zu den gängigen Größen gehören 24- und 27-Zoll-Monitore mit einer Auflösung von 1080p oder 1440p. Höhere Auflösungen führen zu detaillierteren Darstellungen.

Der Panel-Typ, für den Sie sich entscheiden, beeinflusst verschiedene Anzeigeaspekte wie Kontrast, Helligkeit, Bildwiederholfrequenz und Reaktionszeiten. Die drei wichtigsten Paneltypen sind IPS, VA und OLED.

  • IPS-Panels werden von Grafikdesignern aufgrund ihrer Farbgenauigkeit und -konsistenz bevorzugt.
  • VA-Panels bieten ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Bildqualität und Reaktionszeit.
  • OLED-Panels bieten einen hervorragenden Kontrast und eignen sich daher ideal für professionelle Videobearbeitungsaufgaben.

Montage Ihrer zusätzlichen Monitore

Berücksichtigen Sie Ihre bevorzugte Montagemethode für Ihre Monitore. Während viele Multi-Monitor-Setups am Schreibtisch befestigte C-Klemmen und VESA-Standard-Halterungsplatten verwenden, umfasst diese Methode das Anschrauben des Monitors an der VESA-Halterung und die Anpassung seiner Drehung und seines Winkels. Obwohl es vielseitig ist, ist es möglicherweise nicht die einfachste Option.

Für eine leichter zugängliche und bequemere Einrichtung sollten Sie die Uperfect Ustation Delta Stacked Monitors in Betracht ziehen. Mit ihrem speziellen sicheren Ständer schieben Sie die Monitore einfach auf den Ständer und passen die Höhe nach Bedarf an. Durch diesen unkomplizierten Vorgang entfallen Schrauben oder komplexe Befestigungen. Bei Nichtgebrauch heben Sie die Monitore einfach vom Ständer ab und klappen sie weg.

Wie können Sie sicherstellen, dass Ihre gestapelten Monitore ergonomisch positioniert sind?

Computer Monitor Hdmi Port | UPERFECT
  • Stellen Sie sicher, dass der obere Monitor leicht unter Augenhöhe positioniert ist, idealerweise zwischen 15 und 30 Grad.
  • Stellen Sie die Monitore auf Armlänge auf, um eine Überanstrengung der Augen und Nackenbeschwerden zu vermeiden.
  • Entscheiden Sie sich für Monitorgrößen zwischen 20 und 30 Zoll, um sie an Ihr zentrales Sichtfeld anzupassen.
  • Platzieren Sie die Monitore entfernt von Deckenbeleuchtung oder Fenstern, um Blendung und Farbverzerrungen zu minimieren.

Technischer Aufbau

Passen Sie die Einstellungen Ihres Laptops an, um zusätzliche Bildschirme zu ermöglichen, indem Sie die für Ihr Systemmodell spezifischen Richtlinien befolgen.

Für PC:

Navigieren Sie zu Einstellungen > System > Anzeige.

Ihr PC sollte Ihre beiden Monitore sofort erkennen. Wenn nicht, greifen Sie auf „Mehrere Displays“ zu und wählen Sie dann „Erkennen“ aus.

Wählen Sie aus der Dropdown-Liste neben Ihrem Desktop-Bild die gewünschte Anzeigeeinstellung aus. Klicken Sie nach der Auswahl auf „Übernehmen“.

Für Mac:

Greifen Sie auf das Apple-Symbol > Systemeinstellungen > Anzeigen zu.

Wählen Sie Anordnung. Ordnen Sie die Anzeigen neu an, indem Sie sie anklicken und an die gewünschte Position ziehen.

Wenn Ihre neue Anzeige nicht sichtbar ist, klicken Sie auf die Schaltfläche „Anzeigen erkennen“ oder drücken Sie die Wahltaste, um Anzeigen anzuzeigen, und wählen Sie dann „Anzeige erweitern“.

Abschluss

Gestapelte Monitore sorgen für eine ergonomische Anzeige, steigern die Produktivität, sparen Platz und vereinfachen Multitasking. Wenn Sie regelmäßig umfangreiche Dateien und Anwendungen bearbeiten, können diese Ihre täglichen Aufgaben erheblich rationalisieren.

Empfohlene Artikel


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen