UPERFECT 4k 15,6" Tragbarer Monitor von Tech Scrutiny getestet

 Inhaltsverzeichnis [Verbergen]

Einführung

Ich war auf der Suche nach einem zweiten Monitor für meinen Laptop, wenn ich unterwegs bin, hauptsächlich aus Produktivitätsgründen, damit ich mehrere Apps nebeneinander ausführen kann. Ich hatte mehrere Kriterien: heller Bildschirm, 4K-Auflösung und insgesamt einfach eine gute Anzeigequalität. Also habe ich diesen 15,6 Zoll 4k Monitor von UPERFECT gekauft, und er passt fast perfekt auf die Rechnung, im Grunde nimmt er die meisten Boxen für den Preis. Jetzt können Sie so ziemlich jedes Gerät daran anschließen, egal ob es sich um eine Menge handelt. Es ist ein Laptop und eine Xbox PlayStation oder ein Amazon Fire Stick. Wenn Sie möchten, schauen Sie sich einfach Filme an, nur eine Randnotiz.

Spezifikationen

Also, was haben wir hier? Es ist ein 4K-60-Hertz-fähiger 15 6 Punkt Zoll-Monitor mit 99 % sRGB-Abdeckung. Vielleicht haben Sie schon einmal von Adobe RGB gehört. Aber die Sache ist sRGB, das ist der Standardfarbraum auf den meisten Geräten, denen Sie wahrscheinlich jemals begegnen werden, dass der Monitor 300 Helligkeitsanforderungen hat, was anständig ist. Wenn Sie sich die High-End-Laptops ansehen, wie ein MacBook Pro oder ein Dell XPS. Sie haben irgendwo zwischen 380 und 500 Nits. Ich gehe also davon aus, dass dieser Monitor im Vergleich sehr gut abschneiden wird, zumal mein primärer Nützlichkeitsmonitor „Endorsement“ ist und ich eine Vermutung wagen würde, Ihrer auch. Der Bildschirm ist ein IPS HD-Panel mit einem Betrachtungswinkel von 178 Grad, das in einem Vollaluminiumgehäuse eingeschlossen ist. Mit einem Kontrastverhältnis von 1.000 zu 1, falls Sie es noch nicht wussten, steht HDR für High Dynamic Range. Es gibt Ihnen im Grunde eine größere Auswahl an Farben und insgesamt ein viel besseres Bild. Natürlich muss deine Videoquelle es sowieso mit IPS oder In-Plane-Switching unterstützen, dann bekommst du eine deutlich bessere Ansicht. Winkel gegenüber Nicht-IPS-Panel 178 Grad für dieses spezielle Gerät, wie ich bereits erwähnt habe, und Sie erhalten auch eine bessere Farbe, Genauigkeit und Konsistenz. Nun, was die Auflösung betrifft, könnten Sie argumentieren, dass Sie 4K in einem so kleinen Formfaktor nicht benötigen, aber ich möchte diese Option nur haben, da sich mein Sehvermögen nicht genug verschlechtert hat, wo ich nicht mehr hingehen könnte mindestens 1440p sowieso. Außerdem denke ich, dass die Gesamtbildqualität einfach besser ist und diese Monitore in 10 erhältlich sind. DP geht es gut, wenn es das Herz begehrt.

Fortschrittlich

UPERFECT gibt auch in Aspekten an, dass sie über Low Blue Light und Anti-Flicker-Technologie verfügen, was die Augen schonen soll. Ich bin noch nie so oft darauf gestoßen, daher weiß ich nicht wirklich, wie wirkungsvoll dies in der realen Welt ist, wenn Sie es getan haben, und lassen Sie es mich in den Kommentaren unten wissen. Nun, wenn Sie sich für Spiele interessieren, gibt es ein paar Dinge, die Sie wahrscheinlich interessieren. Dieser Monitor unterstützt AMD Free Sync, wodurch die Bildwiederholfrequenz Ihrer Grafikkarte mit dem Monitor synchronisiert wird. Sie haben also auch nicht dieses schreckliche Bildreißen, die Bildwiederholfrequenz beträgt nur 3 Sekunden, was meiner Meinung nach für einen tragbaren Monitor ziemlich anständig ist.

Audio und VESA

Okay, jetzt zum Audio, der Monitor hat zwei bis welche Lautsprecher. Aber die Tonqualität ist nur okay. Es gibt einen Audio-Stereo-Ausgangsport. Sie können also Ihre Kopfhörer oder externen Lautsprecher anschließen. Eine weitere interessante Sache an diesem Monitor ist, dass er diese VESA-Befestigungslöcher hat, sodass Sie ihn an der Wand oder was auch immer montieren können.

Schnittstellen

Schauen wir uns nun alle Anschlüsse an, es hat einen Standard-HDMI-Anschluss. Ein Mini-Display-Port, zwei USB-Anschlüsse, einer davon mit Stromversorgung, sodass Sie Video-Audio und Strom über dasselbe Kabel übertragen können. Außerdem unterstützt es den Thunderbolt 3-Standard und dazu gibt es hier einen Kopfhörer-Lautsprecheranschluss. Eine Sache, die ich erwähnen möchte, ist, dass Sie dem Monitor mindestens 45 Watt Leistung zuführen müssen, um 4K bei 60 Hertz anzeigen zu können. Schauen wir uns hier die andere Seite an. Wir haben einen Micro-USB-Anschluss mit OTG-Unterstützung, damit Sie die Maus und die Tastatur anschließen können. Wenn Sie es wünschen. Was ist nun mit all diesen silbernen Miniknöpfen? Sie können nicht mit der Hand sagen, was sie tun, ohne auf die Rückseite des Monitors zu schauen. Und das Problem ist, dass die Rückseite normalerweise von der Hülle bedeckt ist. Wie auch immer, die erste Taste ist Power, die nächste darunter soll für die Lautstärke- und Helligkeitsregelung verwendet werden. Ich habe immer noch nicht herausgefunden, wie ich die Lautstärke einstellen kann, ohne ins Menü zu gehen. Mit diesen Tasten kann ich nur die Helligkeit regulieren. Sehen Sie, wie auch immer, der Menü-Button ist der nächste hier und Sie können auch den Exit-Button sehen.

Nachteile

Nun zu den größten Nachteilen, mein größtes Problem mit diesem Monitor ist eigentlich sein Gewicht. Es ist ungefähr zwei Pfund, es ist keineswegs schrecklich, aber in der Welt der Zwei-Pfund-Laptops scheint es, als wäre ein Pfund angemessener, und dieses spezielle Modell hat nicht einmal einen Akku. Und ich denke, derjenige, der ein Batteriegewicht von über 5 Pfund hat, ist sowieso nicht unbedingt ein Deal-Breaker, zumindest nicht für mich. Lassen Sie mich jetzt kurz durchgehen, was Sie in der Box erhalten.  Das Gehäuse, das Sie entweder auf dem Monitor haben, das Sie auch als Ständer verwenden können. Ein HDMI-Kabel auf USB-Typ, C-Akkorde 45-Watt, Netzteil und ein Handbuch und das war's auch schon. Nun, was die Preisgestaltung betrifft, können Sie damit rechnen, zwischen 200 und 300 Dollar für dieses Modell zu zahlen. Es hängt wirklich davon ab, wo Sie es kaufen. Auch das Abholen einer Einheit würde Ihnen etwas Geld sparen. Und obendrein gibt es mehrere Hersteller zur Auswahl. Sie müssen sich nicht unbedingt für UPERFECT entscheiden.

Fazit

Mal sehen, wie das Bild darauf aussieht. Okay, lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie Videos auf diesem Monitor abgespielt werden. Also, was ich hier habe, ist ein Amazon Fire Stick. Dies ist übrigens ein 4K-Feuerstab. Und so wie Sie wissen, dass es sich um ein 4K-Gerät handelt, ist das Wort Amazon nicht darauf. Es hat nur das Logo. Schalten wir also einfach YouTube ein. Also ich finde die Farben sehen toll aus. Ich meine, das ist 4K 60 Bilder pro Sekunde HDR. In Ordnung, und das war es für diese Bewertung. Bin gespannt was eure Erfahrungen mit tragbaren Monitoren sind. Und wenn du einen gekauft hast, welchen hast du bekommen? Und wofür verwendest du es? Ich würde mich sehr freuen, wenn du meinen Kanal abonnierst und auf den Like-Button drückst. Alles klar. Bis bald. Und natürlich vielen Dank fürs Zuschauen.

Sehen Sie sich diesen Video-Blog an – https://youtu.be/zQVIDUkewJ8.

Empfohlene Artikel


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen